BARBARA EITEL




Grundlage meiner Arbeit ist das Interesse an meiner konkreten Umgebung und an den Lebens- und Gesellschaftsvorstellungen, die die Regionen der Welt prägen. So befasse ich mich mit Bildwelten aus unterschiedlichen kulturellen Kontexten und fokussiere meinen Blick auf die Momente der gegenseitigen Beeinflussung.
Raumgreifende Bodenarbeiten in konkreten Räumen ermöglichen es mir, solche Zusammentreffen räumlich zu erkunden. Mit Hilfe von filigran geschnittenen Zeichnungen an der Wand verknüpfe ich verschiedenartige Bildsprachen zu eigenständigen Kompositionen.