Zusammenspiel 2021 – Wandarbeit

Wandrelief
2021, ca 320 cm x 280 cm
MDF, Farbe

alle Fotos: Thomas Bischof, Nürnberg

 

Das Wandrelief setzt sich aus ca 27 Einzelteilen zusammen. Jedes Teil reagiert auf das schon vorhandene Bewegungsmuster und gibt dem Gebilde eine neue Richtung. Es passt sich so an die vorhandene Ausstellungsfläche an und reagiert auf die Umgebung.

Die Einzelteile entstehen aus der Idee zu einer Struktur, einer Bewegungsform oder aus einer Gestik. Erst beim

Komponieren des Reliefs finden sie ihren Platz.

Es ist eine Arbeit mit einem statischen, flächigen Material ( Papier, hier MDF). Aus diesem ‘unräumlichen’ und ’unlebendigen’ Material schneide oder säge ich Linienformationen, die sich ihren eigenen Raum schaffen oder ihn herausfordern, die sich ‘aktiv’ mit anderen Elementen verbinden. Es reizt mich, bei der Erarbeitung die Grenzen des Machbaren zu erkunden. Wie filigran kann ich eine Platte sägen, ein Blatt Papier schneiden, ohne dass es auseinanderbricht oder reißt. Ich bemale und lackiere die Oberfläche, kaschiere den eigentlichen Charakter des Materials. Die Schwere, die Leichtigkeit, die Räumlichkeit wird durch die Linien, durch das Liniengeflecht und die Farbigkeit assoziiert.

» Arbeiten